Renault Traffic – Mit modernem Design und mehr Leistung in die neue Modellsaison

Dezent überarbeitet startet der Renault Traffic in die neue Modellsaison, zumindest scheint es so auf den ersten Blick. Schaut man genauer hin, wird schnell klar, dass dies nur auf sein Äußeres zutrifft. Innen wurde die Kabine neugestaltet. Zudem steht das Fahrzeug mit einigen neuen Motoren zur Verfügung.

Rein optisch passt sich der Traffic mit LED-Beleuchtung und einer c-förmigen Lichtsignatur den übrigen Renault Modellen an. Darüber hinaus wurde der Kühlergrill durch einige Chromelemente hervorgehoben, so dass die Front des Traffic markanter wirkt. Weiter verfügbar ist die Einstiegsmotorisierung in Form eines 1,6-Liter Motors mit 70 kW/ 95 PS. Die 1.6-dCi-Aggregate jedoch werden in der neuen Modellsaison durch einen 2,0-Liter-Diesel ersetzt, dessen Leistungsspektrum liegt zwischen 88 kW// 120 PS und 125 kW/ 170 PS.

Das Interieur des Renault Traffic wurde überarbeitet und wirkt nun hochwertiger. Robuste Sitzbezüge, ein neu geformter Schaltknauf sowie Mattchrom-Akzente an Luftaustrittsdüsen, Umrandung der Mittelkonsole und Bedienfeld der Klimaanlage zählen zu den Designhighlights des Innenraums. Übrigens ist auch die Sitzposition im Vergleich zu Vorgängermodellen tiefer.

Highlight des Innenraums ist unter anderem die Vielzahl an Ablagemöglichkeiten. So befinden sich verteilt auf Türen, Sitze und Instrumententräger 14 Staufächer griffbereit im Fahrzeug. Auf der Rückseite des Mittelsitzes lässt sich ein Laptop-Computer unterbringen. Besonders praktisch, da bei Klappen des Sitzes nach vorn ein Arbeitsplatz entsteht, welcher Fahrer oder Beifahrer ein bequemes Sitzen am Computer gestattet. Das Laptop-Fach beinhaltet außerdem ein hochklappbares, schwenkbares Klemmbrett für Din-A4-Dokumente.

Dank der neuen Turbodieselmotoren ist der Renault Traffic jetzt noch leistungsstärker, auch das Drehmoment wurde erhöht. Neben dem Sechs-Gang-Schaltgetriebe stehen die Varianten Energy dCi 145 und dCi 170 mit einem Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung. In der 145 PS Version konnte der NEFZ-Durchschnittsverbrauch um bis zu 0,6 Liter pro 100 Kilometer gesenkt werden, so dass mit der Leistungssteigerung durchaus auch eine erhöhte Effizienz einhergeht.

Der Renault Traffic ist nicht nur in zwei Längen von 5,0 und 5,4 Metern erhältlich, sondern ist auch mit zwei unterschiedlichen Radständen zu haben. Diese liegen bei 3,1 bzw. 3,5 Metern. Eine Hochdachausführung erhöht die Basis-Laderaumhöhe von 1,4 Metern auf 1,9 Meter. Das Laderaumvolumen liegt variantenabhängig zwischen 5,2 und 8,6 Kubikmeter.

Der Renault Traffic ist als leichtes Nutzfahrzeug in einer ganzen Reihe an Versionen erhältlich. So steht eine Doppelkabine ebenso zur Verfügung wie die Pkw-Varianten Combi und Spaceclass sowie ein Plattformfahrgestell. Übrigens sind auch die Pkw-Versionen in verschiedenen Längen erhältlich. Maßgeschneiderte Sonderausbauten für unterschiedliche Branchen werden in Kooperation mit namhaften Auf- und Umbauherstellern erstellt, so dass der Traffic für einen breiten Kundenkreis von Interesse ist. Tatsächlich können Kunden hierzulande ab Werk zwischen 74 Versionen wählen.

Weitere Artikel

Renault_Traffic

Renault Traffic

Renault Traffic – Mit modernem Design und mehr Leistung in die neue Modellsaison Dezent überarbeitet startet der Renault Traffic in…

Kastenwagen
Adria Twin Supreme 640 SGX

Adria Twin Supreme 640 SGX

Adria Twin Supreme 640 SGX – Feine Flexibilität Mit der Modellreihe Twin Supreme hat Adria zur aktuellen Saison die Nachfolge-Familie…

Adria Kastenwagen
Sunlight Cliff 4x4 Concept car

Sunlight Cliff 4×4 Concept car

Sunlight Cliff 4×4 Concept car – Abenteuerlust extrem Mit dem Cliff 4×4 Concept Car präsentiert Sunlight einen Adventure Van, der…

Kastenwagen
Modellsaison 2020 Renault

Modellsaison 2020: Renault

Modellsaison 2020: Renault überarbeitet seine Nutzfahrzeugfamilie Bereits jetzt lohnt es sich, einmal einen Blick auf die Modellsaison 2020 zu werfen….

Kastenwagen
Volkswagen T6_1

Volkswagen T6.1

Volkswagen T6.1: Diagonales Design und markantes Exterieur in der aktualisierten T-Baureihe Mit dem T6.1 präsentiert Volkswagen ein aktuelles Update der…

Kastenwagen
Caravan Salon 2019 Düsseldorf