LMC Cruiser Premium T 701 G

Mit dem Cruiser Premium T 701 G bietet LMC ein neues Raum-Modell an: Der Einzelbett-Grundriss stammt aus der gleichnamigen Baureihe, wurde allerdings in der Länge gestreckt und um ein paar Features erweitert. Somit bereichert das neue Modell die Teilintegrierten-Palette dieser Baureihe zur Saison 2019 um eine fünfte Variante. Beim Rundgang um den 7,26 Meter langen Neuen fällt der frisch gestaltete Rückleuchtenträger mit der LED-Technik ins Auge. Die dynamischen Blinker kennt man vom Pkw-Design. Der Rest ist Standardkost – mit dem Fahrerhaus des Fiat Ducato, der auch die technische Basis liefert. Prinzipiell enthält der T 701 G die Einrichtungselemente der Cruiser-Premium-Schwestermodelle T 681 und 661 G und greift letztlich auch das Layout des letzteren mit zwei Einzelbetten im Heck auf. Den zusätzlichen Raum im längeren Aufbau nutzten die LMC-Innenarchitekten für die Platzierung eines Hochkleiderschranks zwischen dem linken Einzelbett und der Rückwand des Kompaktbads, das ganz klassisch mit einer integrierten Duschwanne, einem Waschtisch und einer drehbaren Cassettentoilette aufwartet. Gegenüber findet sich – ebenfalls ein Standardelement aus dem LMC-Möbelprogramm – die Küchenzeile mit einer geschwungenen Edelstahleinheit, in die ein Dreiflammherd sowie ein Spülbecken integriert sind. Eine praxisgerechte Zutat ist hier ein in die Rückwand eingelassenes Gewürzregal. Der Smart-Tower-Kühlschrank von Thetford, rechts von der Küchenzeile angeordnet, fasst die üblichen 140 Liter.

Auf der L-Bank gegenüber der Aufbautüre – abends charmant von einer indirekten Beleuchtung des Einstiegsgriffes erhellt – dürfen es sich drei Gäste bequem machen. Wobei es auf der Längsbank am Fenster dann doch etwas eng zugeht, selbst wenn man die Tischplatte Richtung Eingang schiebt oder schräg stellt. Definitiv hohen Sitzkomfort bieten die drehbaren Cockpitsessel, aus denen die Besitzer mit Wohlgefallen auf den neu gestalteten PVC-Boden des Innenraums blicken mögen: Dessen Stäbchendekor präsentiert sich mit längeren und breiteren Elementen.
Eine Vergrößerung hätte auch einem der beiden Einzelbetten gut getan: Beide sind mit 1,96 Meter gleich lang und mit 80 Zentimetern gleich breit. Groß gewachsene Menschen stoßen also mit den Füßen zwangsläufig an: Auf der einen Seite an den Kleider-, auf der anderen an den Kühlschrank. In diesem Fall hilft nur noch der Umbau mit dem Zwischenpolster zum Doppelbett – auf dessen 208 cm Breite lässt es sich dann bequem querliegen.

Technische Basis des T 701 G ist der Fiat Ducato 35 L mit Fiat-Tiefrahmenchassis. Das zulässige Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen erlaubt bei 3.107 kg im fahrfertigen Zustand lediglich 393 Kilogramm Zuladung. Das ist selbst für ein reines Zwei-Personen-Mobil nicht allzu üppig bemessen. Eine Auflastung des Gesamtgewichts erscheint für die große Urlaubsreise mit viel Freizeitequipment also dringend angeraten: Premium-Komfort bedeutet letztlich auch, sich auf der Reise noch das ein bis andere Souvenir leisten zu können. Und das ist jetzt nicht finanziell gemeint. Apropos: Der Preis für den LMC Cruiser Passion T 701 G liegt bei 69.490 Euro inkl. Mehrwertsteuer.

Text: Egbert Schwartz, Fotos: LMC

Basisfahrzeug | Chassis: Fiat Ducato 35L | Tiefrahmenchassis, Breitspur-Hinterachse
Motor | Antrieb: 2.3 Multijet II 130, 96 kW/130 PS, Euro 6 | Frontantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe
Masse & Gewichte:
Außenmaße: L/B/H: 726/232/269 cm
Stehhöhe: 198 cm
Fahrgewicht: 3.107 kg
Gesamtgewicht: 3.500 kg
Zuladung: 393 kg
Radstand: 403,5 cm
Ausstattung:
Sitzplätze/mit Gurt: 4/4
Sitzgruppe: L-Sitzbank mit variablem Tisch, drehbare Cockpitsitze
Schlafplätze: 2 x Heckbetten 196 x 80 / 196 x 80 cm (kombiniert: 208 x 196) Küchenzeile rechts: 3-Flamm-Gaskocher, Spüle; 140 l-Absorber-Kühlschrank
Seitenbad: integr. Duschkabine, Waschtisch mit Becken, drehbare Cassettentoilette

Installation:
Fahr-/Frisch-/Abwassertank: 20 / 120 / 95 Liter, Innenraum/unterflur beheizt
Heizung: Truma Combi 6, 10 Liter Warmwasserboiler
Aufbaubatterie: 95 Ah
Gasvorrat: 2 x 11 kg
Preis: ab 69.490,- Euro

Hersteller: LMC Caravan GmbH & Co KG, Rudolf-Diesel-Str. 4, 48336 Sassenberg., Tel. 02583 / 27-0, www.lmc-caravan.de

Weitere Artikel

Smart Lounge Challenger

Smart Lounge: Challenger

Smart Lounge: Challenger setzt in der Modellsaison 2019 auf Bewegungsfreiheit und Komfort 2019 scheint die Saison der Vielfalt und Erneuerung…

Challenger Reisemobile Wohnmobile
CF Moto

Intermot 2018: C Force 1000

Intermot 2018: C Force 1000 – Neues Spitzenmodell von CF Moto Ein neues Spitzenmodell präsentierte CF Moto kürzlich auf der…

CF Moto Freizeit
Niesmann + Bischoff

Niesmann + Bischoff 2019

Modellsaison 2019: Neue Grundrisse und individuelle Farben bei Niesmann + Bischoff Niesmann + Bischoff startet mit einer ganzen Reihe an…

Freizeit Reisemobile Wohnmobile
Ford Transit Custom

Ford Transit Custom

IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2018: Ford präsentiert serienreifen Transit Custom PHEV Einmal mehr rückt sich Ford auf der IAA Nutzfahrzeuge in…

Kastenwagen Reisemobile
caravan live – Fachmesse für Reisemobile

Caravan Live – Fachmesse

caravan live – Fachmesse für Reisemobile, Caravans und Zubehör in Freiburg Nach erfolgreicher Premiere im letzten Jahr öffnet die caravan…

Reisemobile Wohnmobile