Modellsaison 2019: Neue Grundrisse und individuelle Farben bei Niesmann + Bischoff

Niesmann + Bischoff startet mit einer ganzen Reihe an Überarbeitungen und Ergänzungen in die Modellsaison 2019, eine neue Modellreihe wird es jedoch auch dieses Mal nicht geben. Warum auch, schließlich erfreuen sich die vorhandenen Baureihen weiterhin großer Beliebtheit. So gibt es 2019 jede Menge neuer Grundrisse, individuelle Lackierungen und Änderungen im Detail.

Immer mehr tritt auch in der Reisemobilbranche der Wunsch nach Individualität in den Vordergrund. Dem möchte Niesmann + Bischoff in der kommenden Saison Rechnung tragen und bietet optional die Möglichkeit zur Wunschlackierung. Ein Highlight der Farbpalette ist zum Beispiel der Farbton Frozen Red Metallic. Dieser sticht nicht nur so richtig schön ins Auge und hebt das eigene Reisemobil aus der Masse der Freizeitfahrzeuge hervor, sondern trumpft zudem damit, dass er auch für die sportlichen Fahrzeuge von BMW verwendet wird. Cool, jedoch kostet eine Komplettlackierung 13.999,- Euro. Ein stolzer Preis für Individualität. Niesmann + Bischoff bietet diese Option für alle Modelle an.

Ebenfalls für alle Baureihen verfügbar ist ein Multimedia-Paket. Zum Aufpreis von 1.000,- Euro enthält dieses ein neun Zoll Multimedia-Gerät von Alpine.

Der Niesmann + Bischoff Arto bietet in der Modellsaison dreizehn unterschiedliche Grundrissvarianten. Neu sind die Versionen 88 B und 88 LF. Dafür entfallen künftig die Arto Varianten 66 L und 93 B. Der neue Arto-Grundriss 88 B ist eine Version mit Einzelbetten, die im Heck des Fahrzeugs verbaut wurden. Zudem trumpft er mit einem großzügigen Raumbad, welches übrigens auch in dem Grundriss 88 LF vorhanden ist. Letzterer verfügt zudem über umlaufende Hängeschränke im Heck. Dadurch erhält das Queensbett eine Breite von 150 Zentimetern.

Auch die Baureihe Flair erhält mit den Varianten 920 EK und 920 LB zwei neue Grundrisse. Andererseits entfallen die Versionen 840 L und 840 B. Highlight des Flair 920 EK ist die großzügig gestaltete Küche mit extra großer Arbeitsfläche, welche optional in Mineralwerkstoff erhältlich ist. Der neue Grundriss besticht darüber hinaus durch eine komfortable L-förmig angeordnete Sitzgruppe mit Platz für vier Personen und ein Sideboard, in dem viele Dinge, die man im Reisealltag benötigt ihren Platz finden. Der ebenfalls neue Grundriss 920 LB bietet eine Barversion des Flair und wurde mit Längsbetten ausgestattet. Der Flair 880 EK wurde für die Modellsaison 2019 überarbeitet. Er verfügt nun über eine kompaktere Sitzgruppe. Dadurch bleibt mehr Platz an Bord für Küche und Stauraum.

Ebenfalls überarbeitet wurden die Modellvarianten Flair 920 LF und Flair 920 BF. In beiden Grundrissversionen wurde das im Heck verbaute Doppelbett verbreitert, so dass nun eine 1,60 Meter breite Liegefläche für noch mehr Schlafkomfort zur Verfügung steht. Ebenfalls im Fokus stehen in der neuen Modellsaison Aspekte der Sicherheit. So steht für noch mehr Fahrkomfort zum Beispiel ein Active Air Fahrwerk zur Verfügung. Das Luftfahrwerk ist elektronisch gesteuert und bietet drei Modi. Für noch mehr Individualität im Innenraum ist sowohl für die Niesmann + Bischoff Baureihe Arto als auch für den Flair optional eine weitere Möbelfarbe erhältlich. Auf Wunsch ergänzen holzfarbene und glänzend weiße Oberflächen die serienmäßig erhältliche mattweiße Optik. Sämtliche Varianten harmonieren perfekt mit dem in grauer Steinfliesenoptik gestalteten Boden. Ebenfalls optional erhältlich sind Lederausstattungen in Beige, Schwarz und Braun.

Um in den neuen Versionen beider Baureihen noch mehr Stauraum bieten zu können, wurden die Akkus des Aufbaus nach unten versetzt. Hierdurch konnte der Schwerpunkt tiefer gelegt und ein großzügiger Stauraum im Doppelboden geschaffen werden. Optional bestückt Niesmann + Bischoff diesen mit praktischen Aufbewahrungsboxen für noch mehr Ordnung an Bord.

Auch wenn das Unternehmen aus der Eifel in der Modellsaison 2019 keine völlig neuen Baureihen präsentiert, lohnt sich ein Blick auf die Fülle an Detailveränderungen und Möglichkeiten, die bewährte Baureihen zu bieten haben.

 

Weitere Artikel

LMC im neuen Modelljahr mit der Baureihe Sassino

LMC neue Modellsaison

LMC – Frisch und modern in die neue Modellsaison Speziell an junge Familien wendet sich LMC im neuen Modelljahr mit…

Caravan Reisemobile Wohnmobile
Saisonstart bei InterCaravaning

Saisonstart bei InterCaravaning

Saisonstart bei InterCaravaning: Neue Sondermodelle mit Top-Ausstattung Mitten im Wirbel des Saisonstarts präsentiert InterCaravaning, Europas größte Caravaning-Fachhandelskette zwei neue IC-LINE…

Wohnmobile
Dethleffs Globebus

Dethleffs Globebus

Dethleffs Globebus – Kompakte Ausmaße und viel Platz Das moderne Reisemobil soll kompakt sein, sich mit herausragender Wendigkeit im Stadtverkehr…

Reisemobile

Dortmund Classic Days 2019

Dortmund Classic Days 17.-18. August 2019 Schloss Westhusen Zum achten Mal locken die Dortmund Classic Days im August 2019 Oldtimer…

Freizeit
Skoda Mountiaq

Skoda Mountiaq

Azubi Concept Car Skoda Mountiaq weckt Lust auf Abenteuer Längst ist es Tradition, dass Azubis der Firma Skoda ein eigenes…

Freizeit Offroad
Caravan Salon 2019 Düsseldorf