G-Class Experience Center

G-Class Experience Center – Ein Fliegerhorst wird zur Offroad-Herausforderung

Über den ehemaligen Fliegergorst Nittner in Karlsdorf rund 15 km südlich von Graz hat man in letzter Zeit viel gehört. Der größte Trampolinpark Europas soll hier entstehen, ebenso ein Skate-Parcours, eine E-Bike Strecke, eine Body-Fly-Anlage, Nebst Hotel und Krankenpflegeschule. Platz ist ja genug. So reiht sich jetzt das G-Class Experience Center in die Erlebnis-Möglichkeiten mit ein.

Und plötzlich geht alles ganz schnell. Der erste Spatenstich auf dem rund 100.000 Quadratmeter großen Areal fand bereits statt, die Eröffnung ist noch für dieses Jahr geplant.

Erbauer des G-Class Experience Centers ist, wie könnte es anders sein, Mercedes-Benz. Ziel ist es, Kunden und Interessierten die Möglichkeit zu geben, Fahrzeuge der G-Klasse sowohl im Onroad-Bereich als auch Offroad zu auszuprobieren. Dabei kann man die Modelle der legendären Baureihe nach Strich und Faden auf ihre Fähigkeiten im Straßenverkehr und im Gelände testen, sei es aus Spaß am Ausprobieren neuer Möglichkeiten oder, um vielleicht eine Kaufentscheidung zu erleichtern.

Neben einem informativen Empfangs- und Präsentationsbereich soll es auf dem weitläufigen Gelände vier unterschiedliche Testmodule geben. So steht neben einem natürlichen Offroad-Bereich auch ein künstlich angelegter Bereich zur Verfügung. Auch in diesem kann man die Offroad-Eigenschaften der G-Klasse testen und erleben und vielleicht auch die eine oder andere persönliche Herausforderung meistern. Darüber hinaus gibt es einen Hügel mit mehreren Auffahrtsrampen, die eine Steigung von bis zu 100% bieten. Die ehemaligen Taxiways schließlich beherbergen einen Onroad-Bereich, in dem die G-Klasse ihren Fahrkomfort im Straßenverkehr unter Beweis stellt. Hier gilt es unter anderem Brems- und Slalomübungen zu meistern.

Alles in allem ergänzt das G-Class Experience Center die Erlebniswelten, die der Fliegerhorst zukünftig bieten soll, ideal. Hier kann man nicht nur Offroadfahrten ausprobieren, persönliche Herausforderungen meistern und die G-Klasse in unterschiedlichen Szenarien des On- und Offroad-Bereichs testen, sondern auch erfahren, wie Mensch und Maschine in unterschiedlichen Situationen ein Team bilden, um gemeinsam schwierige Fahrsituationen zu meistern.

Übrigens wird das G-Class Experience Center nur etwa 20 Fahrminuten vom Magna-Steyr-Werk entfernt liegen. Dort wird seit 1979 die Mercedes-Benz G-Klasse gebaut.

Weitere Artikel

Nissan x-Opus Concept

Nissan x-Opus Concept mit Nissan Energy Roam: Autarkes Campen im aufblasbaren Anhänger Kürzlich präsentierte Nissan auf der „Caravan, Camping und…

Mobile Freiheit
G-Class Experience Center

G-Class Experience Center

G-Class Experience Center – Ein Fliegerhorst wird zur Offroad-Herausforderung Über den ehemaligen Fliegergorst Nittner in Karlsdorf rund 15 km südlich…

Mobile Freiheit
Matzker_MDX

Matzker MDX

Matzker MDX auf Mercedes-Benz X-Klasse – Expeditionsmobil mit individuellen Möglichkeiten Mit dem MDX kommt die erste fest aufgebaute Wohnkabine für…

Mobile Freiheit
Bollinger B2: Ein Elektro Pick-Up

Bollinger B2: Ein Elektro Pick-Up

Bollinger B2: Ein Elektro Pick-Up aus den USA auf dem Weg zur Serienreife Hubraumstarke Benzinschlucker sind aus der Liste der…

Mobile Freiheit
Ford Ranger Raptor

Ford Ranger Raptor

Für Offroad-Enthusiasten: Weltpremiere des Ford Ranger Raptor Der neue Ford Ranger Raptor, welcher kürzlich auf der IAA Nutzfahrzeuge Weltpremiere feierte,…

Freizeit Mobile Freiheit