Wintercamping – Mit Frankia gut gerüstet ins Schneegestöber

Dichtes Schneetreiben, Minusgrade, Matschpisten, Dunkelheit. Für manche ist das einfach Schmuddelwetter, für andere die beste Reisezeit. Der fränkische Reisemobilhersteller Frankia bietet mit seinen Modellen alles, was man für einen gelungenen Wintercamping-Urlaub bracht, vom optimalen Heizsystem über sichere Fahrerassistenzsysteme bis hin zu cleveren Stauraummöglichkeiten.

Wintercamping muss nicht kalt und ungemütlich sein. Ganz im Gegenteil. Oft befinden sich Plätze, die das ganze Jahr über geöffnet sind, in landschaftlich reizvollen Gegenden oder direkt an Skigebieten. Darüber hinaus sind die Anlagen meistens längst nicht so überlaufen, wie im Sommer, so dass man den Winter in Ruhe und mit allen Sinnen genießen kann.

Frankia Wohnmobile überzeugen durch eine Thermo Guard Plus Außenhaut. Der exklusive Wand- und Bodenaufbau ist serienmäßig in allen Frankia Modellen mit einer Dichtigkeitsgarantie von sieben Jahren verbaut. Dank Thermo Guard Plus herrscht im Innenraum das ganze Jahr über ein angenehmes Wohlfühlklima. Neben der thermischen Isolierung bietet der Aufbau auch einen idealen Schallschutz. In Kombination mit einer witterungsbeständigen Gfk-Außenhaut, ist man mit einem Frankia Reisemobil auch im Winter bestens vor den Elementen geschützt.

Alle Frankia Modelle auf Mercedes-Benz Basis, sowie alle Modelle auf einer Fiat Ducato Basis mit einer Länge ab 7,90 m enthalten serienmäßig die Alde Warmwasserheizung Compact 3020 HE. Dadurch herrscht im Innenraum auch bei Minusgraden angenehme Wärme. Alle kürzeren Frankia Modelle auf Fiat Ducato Basis sowie alle Modelle der Baureihe Frankia Selection bieten serienmäßig eine Truma Combi 6 Warmluftheizung. Die Alde Compact Heizung verteilt die Wärme gleichmäßig und arbeitet äußerst geräuscharm. Der optional erhältliche Wärmetauscher (bei Frankia Platin serienmäßig) kann die Wärme Energie des Motors für das Heizsystem nutzen. Umgekehrt geht dies übrigens auch, dank Wärmetauscher ist ein Vorwärmen des Motors möglich.

Ein Winterurlaub mit einem Alkovenmodell? Nun, hier gibt es viele Skeptiker. Die Experten von Frankia haben aber mit Tests in der Kältekammer bewiesen, dass das Frankia Alkovenmodell A 740 Plus in vollem Umfang kältetauglich ist, denn das Fahrzeug erzielte in der Kältekammer absolute Spitzenwerte- selbst im kritischen Bereich der Schlafplätze im Alkoven wurden gute Wärmewerte gemessen.

Der Doppelboden ist bei den Frankia Modellen durchgehend beheizt, so dass der Fußbodenheizungseffekt den Wohnkomfort in entscheidendem Maße positiv beeinflusst. Dazu tragen unter anderem der Heizkörper in der Heckgarage und die Warmwasserleitungen, welche frei durch den Doppelboden laufen, bei. Um auch bei Modellen mit Truma Combi Heizung eine Erwärmung des Doppelbodens zu erreichen, platziert Frankia in diesen Modellen gezielt Auströmer.

Der Frankia Doppelboden ist nicht nur beheizt und stufenlos, sondern auch bis zu 35 cm hoch, so dass er als geräumiger Stauraum dient. Da in der Modellsaison 2019 Frisch- und Abwassertanks noch perfekter integriert wurden, bleibt ausreichend Platz für größere Gepäckstücke oder Sportausrüstung. So finden selbst Skier zum Beispiel im durchladbaren Doppelboden der Baureihe Frankia F-Line Platz. Übrigens sorgt ein Noppenbelag in diesem Bereich der Frankia Fahrzeuge dafür, dass nichts verrutscht. Zudem ist der Doppelboden und damit die Dinge im Stauraum nicht nur von außen zugänglich, sondern kann auch über Klappen vom Innenraum aus erreicht werden. Gerade im Winter hat das den Vorteil, dass man sein Fahrzeug nicht wegen jedem Griff in den Stauraum verlassen muss. Ergänzend zu dem Stauraum im Doppelboden bietet die bis zu 1,24 m hohe Heckgarage praktische Ablagen, Fächer und Schränke.

Fahrsicherheit ist ein essentielles Thema, wenn man mit dem Freizeitfahrzeug im Winter unterwegs ist. Schnell kann es durch Schneetreiben oder überfrierende Nässe zu Gefahrensituationen kommen. Frankia Fahrzeuge sind mit Basisfahrzeugen von Mercedes-Benz und Fiat ideal für schwierige Straßenverhältnisse gerüstet. Hier trumpft die Mercedes-Basis mit einem traktionsstarken Heckantrieb, ausgezeichnetem Grip und optimalem Antrieb. Auch Fiat ergänzt im Ducato den Frontantrieb mit einem Traction Plus System. In Verbindung mit dem ESP können beim Anfahren einzelne Vorderräder gezielt angesteuert werden. Speziell bei Schnee erweist sich dieses kombinierte System als gute Anfahrhilfe. Beide Fahrzeugtypen sind mit einer ganzen Reihe an praktischen Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die gerade auch im Winter die Fahrsicherheit erhöhen. Hierzu gehören unter anderem das Anti-Blockiersystem, die Antriebsschlupfregelung, die elektronische Bremskraftverteilung, der Hill Holder und die Electronic Stability.

Optional können alle Frankia Modelle durch Sonderausstattungsmerkmale ergänzt werden. Diese tragen dazu bei, dass individuelle Bedürfnisse nicht zu kurz kommen und dass der Campingurlaub zur kalten Jahreszeit noch komfortabler wird. So sind zum Beispiel beheizte Fahrer- und Beifahrersitze, eine Fußbodenheizung im Sitzgruppenbereich, eine Frontscheibenheizung für integrierte Frankiamodelle und ein Teppichboden im Wohnbereich auf Wunsch erhältlich. Winter-Pakete erleichtern die Auswahl und sorgen für ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis.

So lohnt sich bei einem geplanten Wintercampingurlaub ein Besuch bei einem der 20 Frankia Handelspartner, die jeden Kunden fachkundig zum Thema Wintercamping beraten. Nähere Informationen unter: www.frankia.com/haendlersuche.

Ein kostenloser Katalog mit allen aktuellen Frankia Modellen steht unter http://ots.de/chEJLP. Zur Verfügung.

 

Weitere Artikel

Modellsaison 2020: Fendt Tendenza

Modellsaison 2020: Fendt

Modellsaison 2020: Fendt bietet modernisierte Tendenza-Baureihe mit sechs Grundrissvarianten Kürzlich stellte Fendt den für die Modellsaison 2020 überarbeiteten Caravan Tendenza…

Campingurlaub Caravan
Mink Camper

Mink Camper

Mink Camper – Kompaktes isländisches Design für naturnahe Campingerlebnisse Island, die Insel aus Feuer und Eis, ist seit jeher das…

Campingurlaub Caravan
Camping Klausenhorn – Vier-Sterne Urlaub am Bodensee

Camping Klausenhorn

Camping Klausenhorn – Vier-Sterne Urlaub am Bodensee Campingplatz Klausenhorn bietet nicht zuletzt dank seiner einmalig schönen Lage am Bodensee glitzernden…

Campingurlaub
Camplet Faltcaravans

50 Jahre Camplet Faltcaravans

50 Jahre Camplet Faltcaravans – Jubiläum mit Passion und Dream Mit zwei neuen Modellen feiert Camplet sein 50-jähriges Jubiläum. Dazu…

Campingurlaub
ADAC Campcard 2019

ADAC Campcard 2019

ADAC Campcard 2019: Rabattangebote auch in der Hauptsaison Camping liegt auch in dieser Saison wieder im Trend. Die Auswahl an…

Campingurlaub
Caravan Salon 2019 Düsseldorf