Face-to-Face: Niesmann+Bischoff bietet begehrte Grundriss-Variante für fünf weitere Arto Modelle an

Aufgrund großer Nachfrage gestaltet Niesmann+Bischoff aktuell fünf Modelle der Arto-Baureihe um, so dass sie die beliebte „Face-to-Face“ Grundrissvariante erhalten. Diese steht nicht nur für ein großartiges Raumgefühl mit extra viel Bewegungsfreiheit, sondern überzeugt zudem mit einem gemütlichen Ambiente.

Ganz allgemein bietet der „Face-to-Face“ Grundriss vorn im Fahrzeug deutlich mehr Platz und Bewegungsfreiheit. Dies entsteht dadurch, dass Küche und Sofa direkt hinter dem Cockpit auf der Fahrerseite eine gerade Linie bilden. Der L-Schenkel des Sofas, welches übrigens mit einem Dreipunkt-Gurt ausgestattet wurde, ist reduziert. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich eine weitere Sitzbank. Optional bietet diese einen vierten Sitzplatz. Dadurch entsteht ein offenes, angenehmes Wohngefühl. Der vorhandene Platz wird optimal ausgenutzt und man fühlt sich an Bord des Arto auf Anhieb wie zu Hause.

Das „Face-to-Face“ Grundriss-Konzept orientiert sich optimal an den Bedürfnissen von Paaren. Das heißt der Grundriss ist für zwei Personen konzipiert. Durch die vergrößerte Fußbodenfläche und den extra Raumgewinn, bietet sich dieser Grundriss zudem auch dann an, wenn ein Hund mitreist, da dieser an Bord ausreichend Platz hat.

In der neuen „Face-to-Face” Grundriss-Variante wurde darüber hinaus auch die Küchenausstattung verbessert, denn auch hier steht mehr Platz zur Verfügung. Genutzt wird er durch drei Schubladen, wobei die unterste Schublade höher ausgeführt wurde, so dass man in dieser zum Beispiel Ein-Liter Flaschen stehend transportieren kann. Damit ist die Küchenausstattung mit der des Arto 88 B vergleichbar.

Der sogenannte „Face-to-Face“ Grundriss mit gerader Küchenzeile und geradem Sofaelement auf der Fahrerseite war bisher dem Arto 79 R vorbehalten, ein äußerst beliebtes Reisemobil. Ab sofort steht der begehrte Grundriss auch in den Einzelbettvarianten Arto 77 E, 85 E, 88 E und 88 EK zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Niesmann+Bischoff diese Version auch im Arto 88 LF an. Letzterer verfügt über ein komfortables Queensbett.

Weitere Artikel

Eura Mobil Profila RS 695

Eura Mobil Profila RS 695

Eura Mobil Profila RS 695 Der Eura Mobil Profila RS 695 auf Fiat Ducato Basis überrascht dank clever positioniertem Heckbett…

Reisemobile

Face-to-Face: Niesmann+Bischoff

Face-to-Face: Niesmann+Bischoff bietet begehrte Grundriss-Variante für fünf weitere Arto Modelle an Aufgrund großer Nachfrage gestaltet Niesmann+Bischoff aktuell fünf Modelle der…

Reisemobile
Bürstner Lyseo Time T 727 G

Bürstner Lyseo Time T 727 G

Bürstner Lyseo Time T 727 G – Zeitgerechter Familienzuwachs Reisemobil-Hersteller Bürstner hat seiner Lyseo Time-Familie in diesem Jahr neuen Zuwachs…

Reisemobile
Challenger Genesis 274

Challenger Genesis 274

Challenger Genesis 274 – Viel Platz auf kleinem Raum Ist es machbar, auf der Grundfläche eines Vans ausreichend Sitz- und…

Reisemobile

Carthago chic e-line I 50

Carthago chic e-line I 50  Schick verpackte Heckgarage Der I 50 LE mit Einzelbetten-Grundriss ist eines der beliebtesten Modelle in…

Reisemobile
Caravan Salon 2019 Düsseldorf