Eura Mobil Profila RS 695

Eura Mobil Profila RS 695

Der Eura Mobil Profila RS 695 auf Fiat Ducato Basis überrascht dank clever positioniertem Heckbett mit erstaunlich viel Platz und ist ganz auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet, ungewöhnlich für einen Teilintegrierten und doch überzeugend.

Das schlanke Profila RS Modell kommt ohne Schnickschnack aus, wirkt sachlich, aufgeräumt und doch überaus wohnlich. Raum entsteht dadurch, dass sich die Doppelliege mit ihrer komfortablen 193 x 140 cm großen Liegefläche bei Nichtgebrauch unter dem Dach arretieren lässt. So entsteht Wohnraum, der tagsüber fröhlich von der Familie genutzt werden kann. Abends zieht man das Bett schlicht herunter, obwohl das durchaus etwas Kraft braucht, denn der Federmechanismus ist recht stramm gehalten.

Der Eura Mobil Profila RS 695 wurde mit einer ordentlichen, gut durchdachten Serienausstattung versehen, jedoch kann man diese durch einige Extras den eigenen Bedürfnissen anpassen. So entscheidet man sich vielleicht für ein großes Fenster oberhalb des Fahrerhauses. Dieses wäre ausstellbar, wie übrigens alle Fenster des Fahrzeugs und durch ein Kassettenrollo zu verdunkeln. Der Aufpreis allerdings ist mit 1190,- Euro recht happig.

Das Interieur des Profila RS 695 wirkt hell und großzügig. Zentraler Punkt ist hier die L-förmige Sitzgruppe, welche dank zusätzlicher Sitzbank und Tisch zu geselliger Runde einlädt. Direkt im Anschluss an den komfortablen Sitzbereich, befindet sich die gut ausgestattete Küche. Diese verfügt über einen dreiflammigen Gaskocher, eine Edelstahlspüle, rollengelagerte Auszüge und einen 190 Liter Kühlschrank mit zehn Liter Frostfach. Oberschränke und Auszüge sorgen für reichlich Stauraum für Kochutensilien, Geschirr und Vorräte. Besonders praktisch erweist sich das extra Fach für Öl- und Essigflasche, die so nicht nur sicher verstaut, sondern zudem jederzeit griffbereit sind.

Dank clever positioniertem Kleiderschrank in Bezug auf die Badezimmertür, lässt sich der Schlafbereich abtrennen sowie abdunkeln. Zudem entsteht ein Ankleidebereich mit Privatsphäre. In der Nasszelle sorgt das Schwenkwaschbecken für einen Raumgewinn, der durch Dusche und Kassetten-Toilette optimal ausgenutzt wird. Doppelte Abflüsse im Kunststoffboden sorgen dafür, dass das Duschwasser auch dann abläuft, wenn das Fahrzeug einmal nicht hundertprozentig gerade steht.

Der Eura Mobil Profila RS 695 verzichtet bewusst auf Einzelbetten, da dies zu einem Raumgewinn führt. Jedoch lässt sich auch die hintere Schlafstätte der 190 x 150 cm großen Liegefläche problemlos erreichen. Eine Treppe und ein schmaler Gang sorgen dafür, dass der vorn schlafende nicht gestört wird. Eine angenehm straffe Matratze erhöht den Schlafkomfort.

Unterhalb des Heckbettes sorgt eine großzügig bemessene Heckgarage für extra viel Stauraum. Zugänglich ist dieser Bereich durch eine 80 x 115 cm große Tür. Dies bedeutet, dass der Stauraum zwar gut zugänglich ist, dass man jedoch beim Verladen von Fahrrädern Lenker und Sattel in die niedrigste Position stellen oder sogar demontieren muss. Mühelos untergebracht werden andererseits Campingmöbel, Grill und Schlauchboot. Zurrösen sichern das Frachtgut während der Fahrt.

Der Profila RS 695 bietet eine reichhaltige Serienausstattung, welche sich durch interessante optionale Features perfekt ergänzen lässt. So sind unter anderem eine Markise, eine Satellitenschüssel und Teppichboden auf Wunsch erhältlich. Mit Serienausstattung wiegt das Fahrzeug 2970 kg. Zugeladen werden kann bis auf 3,5 Tonnen. Eine Auflastung auf 4,4 Tonnen schlägt mit 1690,- Euro zu Buche.

An Bord ist Platz für zwei Elf-Kilogramm-Gasflaschen. Der Frischwassertank fasst 140, der Abwassertank 100 Liter. Eine Truma-Kombiheizung sorgt für ein angenehmes Raumklima und temperiert auch das Duschwasser.

Der Profila RS 695 kann sowohl von zwei Campern als auch von Familien genutzt werden, da ausreichend Platz und Stauraum zur Verfügung steht. Der Basismotor leistet 130 PS, nicht optimal, so dass man über die Wahl der 148 PS Variante nachdenken sollte. Insgesamt trumpft das Fahrzeug durch vorzügliche Matratzen, einen großzügig bemessenen Waschraum, den Ankleidebereich, einen bequemen Betteinstieg, die durchdachte Küchenaufteilung und extra viel Stauraum. Als Manko dagegen erweisen sich die Sonderausstattungsmerkmale, welche den Basispreis schnell in ungeahnte Höhen treiben, die klappernden Klappen und Türen sowie der relativ hohe Verbrauch.

 

Eura Mobil Profila RS 695 – Daten und Fakten im Überblick

Basisfahrzeug: Fiat Ducato 2,3 Multijet 150

Motorisierung: 2,3-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel

Leistung: 109 kW/ 148 PS

Verbrauch: 12,8 Liter Diesel/100 km

Länge/Breite/Höhe: 6,99/2,32/2,89 m

Leergewicht: 3152 kg

Gesamtmasse: 4400 kg

Zuladung: 1248 kg

Radstand: 4,04 m

Schlafplätze: 4, Sitzplätze: 4

Frisch-/Abwassertank: 140/100 ltr.

Preis: 62.980,- Euro.

Weitere Artikel

FRANKIA M-Line NEO

FRANKIA M-Line NEO – Hochwertiger Teilintegrierter der Leichtgewichtsklasse Mit dem neuen teilintegrierten M-Line NEO schafft FRANKIA eine einzigartige Verbindung zwischen…

Reisemobile
Rapido 696F

Rapido 696F – Zum Premium geadelt

Rapido 696F – Zum Premium geadelt Selbst Gutes lässt sich bekanntlich verfeinern. Diesem Motto entsprechend hat der französische Reisemobilhersteller Rapido…

Reisemobile
Concorde Centurion 860 LI

Concorde Centurion 860 LI

Concorde Centurion 860 LI – Liner-Luxus im Kompaktformat Luxusausstattung kompakt verpackt: In diesem Sinne lanciert Liner-Hersteller Concorde aus dem oberfränkischen…

Reisemobile Wohnmobile
Hymer auf Mercedes-Basis - Modellneuheiten der Saison 2020

Hymer auf Mercedes-Basis

Hymer auf Mercedes-Basis – Modellneuheiten der Saison 2020 Bei S- und B-Klasse fallen einem sofort diverse Mercedes-Benz Modelle ein. Doch…

Reisemobile Wohnmobile

Brinkmann Caravan Hausmesse

Einladung zur Hausmesse vom 20.09.-22.09.2019 – Kastenwagen der neuen Generation erleben Sie den Newcomer vom Caravansalon. Sensationelle Angebote warten auf…

Reisemobile Wohnmobile
Reisen & Caravan 2019