ADAC Campcard 2019

ADAC Campcard 2019: Rabattangebote auch in der Hauptsaison

Camping liegt auch in dieser Saison wieder im Trend. Die Auswahl an Campingplätzen ist riesig und eigentlich könnten wir uns entspannt auf den nächsten Urlaub freuen. Aber die Familie möchte in den Süden, ans Meer und das, wenn alle Ferien haben. Camping kann manchmal ganz schön teuer sein. Oder?

Die ADAC Campcard 2019 bietet mehr als 3500 Rabattangebote, tatsächlich auch in der Hauptsaison! Man spart an der Standplatzgebühr, dem Übernachtungspreis, der Haustierpauschale oder geht einfach mal gratis Duschen. Die ADAC Campcard 2019 ist so vielseitig wie die Campingplätze, auf denen man sparen kann.

Länger bleiben weniger zahlen. Ideal für die großen Ferien. Auf vielen Campingplätzen kann man mit der ADAC Campcard bei einem längeren Aufenthalt zusätzlich sparen. So gibt es zum Beispiel sieben Übernachtungen zum Preis von sechs. Diese Angebote gelten übrigens nicht nur bei Anreise mit dem eigenen Freizeitfahrzeug, sondern durchaus auch für Mietunterkünfte.

Attraktive Sparmöglichkeiten bietet die Campcard oft auch im kleinen Detail. So sorgt sie zum Beispiel für einen kostenlosen Brötchenservice oder Fahrradverleih, für Ermäßigung auf Wellness-Angebote, Surfkurse oder für einen saftigen Rabatt beim Wein-Einkauf. So kann ein Campingaufenthalt mit der Campcard manchmal für das gewisse extra bisschen mehr Urlaubsspaß sorgen.

Die Campcard liegt kostenfrei den beiden Bänden des ADAC Campingführers bei, ebenso dem ADAC Stellplatzführer und den vier regionalen ADAC Camping- und Stellplatzführern. Darüber hinaus kann man die Campcard mittels App auch digital nutzen. Die digitale Campcard ist dabei gleichwertig mit der klassischen Campcard in Papierform, das heißt sie ermächtigt den Nutzer zur Inanspruchnahme aller ADAC Campcard-Ermäßigungen. Die digitale ADAC Campcard 2019 ist bis Ende März 2020 gültig.

Übrigens findet man unter www.pincamp.de ganz einfach all jene Campingplätze, die einen Rabatt auf die Campcard bieten, indem man bei der Suche nach eben jenen Rabatten filtert. Auch in den ADAC Camping- und Stellplatzführern sind teilnehmende Plätze entsprechend gekennzeichnet. Bei der Buchung sollte man jedoch genau hinschauen, denn einige Rabatte sind auf bestimmte Standplatzkategorien oder Zeiträume begrenzt.

Die ADAC Camping- und Stellplatzführer mit der beiliegenden Campcard sind in den ADAC Geschäftsstellen oder unter www.adac.de/shop erhältlich.

Weitere Artikel

Mink Camper

Mink Camper

Mink Camper – Kompaktes isländisches Design für naturnahe Campingerlebnisse Island, die Insel aus Feuer und Eis, ist seit jeher das…

Campingurlaub Caravan
Camping Klausenhorn – Vier-Sterne Urlaub am Bodensee

Camping Klausenhorn

Camping Klausenhorn – Vier-Sterne Urlaub am Bodensee Campingplatz Klausenhorn bietet nicht zuletzt dank seiner einmalig schönen Lage am Bodensee glitzernden…

Campingurlaub
Camplet Faltcaravans

50 Jahre Camplet Faltcaravans

50 Jahre Camplet Faltcaravans – Jubiläum mit Passion und Dream Mit zwei neuen Modellen feiert Camplet sein 50-jähriges Jubiläum. Dazu…

Campingurlaub
ADAC Campcard 2019

ADAC Campcard 2019

ADAC Campcard 2019: Rabattangebote auch in der Hauptsaison Camping liegt auch in dieser Saison wieder im Trend. Die Auswahl an…

Campingurlaub
Kur-Gutshof Camping Arterhof

Kur-Gutshof Camping Arterhof

Kur-Gutshof Camping Arterhof – Bitte auspacken! Auf dem Kur-Gutshof Camping Arterhof in Bad Birnbach wurden 2019 wieder etlich attraktive Angebots-Packerln…

Campingplätze Campingurlaub
Caravan Salon 2019 Düsseldorf