Wohnmobil, Freizeit und Reisetipps

Challenger Mageo 396

Challenger Mageo 396 - Familienfreundlicher Teilintegrierter mit neuem Wohnraumkonzept Mit dem Mageo 396 ist es dem französischen Hersteller Challenger gelungen, einen Teilintegrierten mit einem völlig neuen Urlaubswohnkonzept zu konzipieren. Das 7,49 Meter lange Reisemobil wurde auf Ford Basis gefertigt und kostet 51.690,- Euro. Tatsächlich ist die Fordbasis das erste, was..

Sicher Grillen – „Nein“ zu Spiritus als Grillanzünder

Sicher Grillen – „Nein“ zu Spiritus als Grillanzünder Sommerzeit – Grillzeit, endlich! Bereits die ersten warmen Strahlen laden dazu ein, Freunde einzuladen oder mit der Familie zu grillen. Leider kommt es immer wieder zu Grillunfällen, die wegen ihrer geringen Körpergröße häufig Kinder betreffen, vor allem weil immer wieder zu Spiritus..

Modellsaison 2020: Renault

Modellsaison 2020: Renault überarbeitet seine Nutzfahrzeugfamilie Bereits jetzt lohnt es sich, einmal einen Blick auf die Modellsaison 2020 zu werfen. So plant etwa Renault, seine Nutzfahrzeugfamilie zu überarbeiten. Das bedeutet, dass ab Herbst 2019 nicht nur Master und Trafic mit neuem Gesicht und modernen Motoren dastehen, sondern, dass uns mit..

Eura Mobil Profila RS 695

Eura Mobil Profila RS 695

Eura Mobil Profila RS 695 Der Eura Mobil Profila RS 695 auf Fiat Ducato Basis überrascht dank clever positioniertem Heckbett mit erstaunlich viel Platz und ist ganz auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet, ungewöhnlich für einen Teilintegrierten und doch überzeugend. Das schlanke Profila RS Modell kommt ohne Schnickschnack aus, wirkt..

50 Jahre Camplet Faltcaravans

50 Jahre Camplet Faltcaravans – Jubiläum mit Passion und Dream Mit zwei neuen Modellen feiert Camplet sein 50-jähriges Jubiläum. Dazu hat das dänische Traditionsunternehmen für Faltcaravans den Passion und den Dream neu auf den Markt gebracht. Beide bieten Platz für vier bis sechs Personen und eignen sich somit auch für..

Tarraco in der Sahara

Seat Tarraco in der Sahara

Tarraco in der Sahara: Seat schickt sein Flaggschiff ins Desert Camp Ein Offroader muss jegliches Gelände, jeglichen Untergrund meistern, schließlich möchte man sich dort draußen auf sein Fahrzeug verlassen können, ein Team bilden. Kein Wunder, dass Geländewagen erst einmal auf Herz und Nieren geprüft werden bevor man sie auf dem..

Face-to-Face: Niesmann+Bischoff

Face-to-Face: Niesmann+Bischoff bietet begehrte Grundriss-Variante für fünf weitere Arto Modelle an Aufgrund großer Nachfrage gestaltet Niesmann+Bischoff aktuell fünf Modelle der Arto-Baureihe um, so dass sie die beliebte „Face-to-Face“ Grundrissvariante erhalten. Diese steht nicht nur für ein großartiges Raumgefühl mit extra viel Bewegungsfreiheit, sondern überzeugt zudem mit einem gemütlichen Ambiente. Ganz..

VW Caddy als Offroader

Neue Möglichkeiten dank Seikel: Der VW Caddy als Offroader Nun würde man ja eher nicht auf die Idee kommen einen VW Caddy als Geländewagen zu bezeichnen. Doch einer der großen Vorteile des Caddy ist seine Wandelbarkeit. So kann er eben nicht nur Alltagsfahrzeug und Reisebegleiter sein, sondern tatsächlich auch Offroader...