Westfalia: Der Sven Hedin

Westfalia: Der Sven Hedin

Neuauflage aus dem Hause Westfalia: Der Sven Hedin ist zurück

Manch einer mag sich durchaus noch an den Sven Hedin erinnern. Sie wissen schon, der Westfalia Campingbus auf VW LT Basis, welcher Ende der 1970er Jahre auf dem Markt war. 

Irgendwie ist es dem Fahrzeug nie so recht gelungen, aus dem Schatten des ebenfalls von Westfalia stammenden James Cook zu treten. Im Gegensatz zum Sven Hedin setzte James Cook auf eine Mercedes-Benz Basis und war ungleich erfolgreicher als sein Gegenpart, obwohl beide aus dem selben Haus stammten. Und doch feiert Westfalia jetzt ein Sven Hedin Comeback. Der Klassiker wurde modernisiert, ja völlig überarbeitet und auf eine VW Crafter Basis gesetzt.
Gegenüber dem 70er Jahre Modell wartet der moderne Sven Hedin mit einigen Neuerungen auf. Ein sogenanntes Pop-Out sorgt für die nötige Größe, so dass in der Neuauflage sogar ein zwei Meter langes Querbett im schmalen Anbau Platz findet. Selbstverständlich ist der Pop-Out Gfk-gefertigt und isoliert.  Insgesamt eine clevere Idee, welche als innovative Lösung zum Patent angemeldet wurde.

Darüber hinaus verfügt der moderne Sven Hedin über einen funktional ausgestatteten Küchenblock. Dieser ist aus Gründen der Platzersparnis schmal gehalten und verfügt über einen eingebauten Kompressor-Kühlschrank. Die Warmwasserheizung wird mit Diesel betrieben. So braucht man Gas lediglich zum Kochen. Daher ist eine kleine, 2,5 kg Flasche völlig ausreichend. Auch dies führt zu einer Platzersparnis. Frisch- und Abwassertank sind ebenfalls an Bord. Ersterer fasst 100 Liter, letzterer immerhin noch 84 Liter.

Westfalia bietet den Sven Hedin zu einem Preis ab 59.000,- Euro an und bereichert damit ganz bewusst den Markt für kompakte Campingfahrzeuge.


Land Rover Konvoi

Weltrekord zum 70.: Land Rover plant längsten Marken-Konvoi zur Abenteuer & Allrad

Land Rover nimmt den 70. Marken-Geburtstag zum Anlass für einen Weltrekord-Versuch. Im Rahmen ...

Abgesichert auf Campingtour

Wer haftet im Schadensfall?

Das statistische Bundesamt liefert die offiziellen Daten: Camping wird immer beliebter. So zählte man 2016 über 30 Millionen Übernachtungen auf deutsche...