Unicat Terracross 36C

Unicat Terracross 36C

Ein Kompaktes Fernreisemobil aus Carbon

Kompakte Wohnmobile liegen seit Jahren im Trend, jedoch betrifft dies nicht unbedingt Fernreisemobile oder Expeditionsfahrzeuge. Schließlich möchte man auf weiter Reise ausreichend Raum zur Verfügung haben. Und doch hat der Trend zu mehr Kompaktheit auch dieses Segment der Branche längst erreicht. Schließlich ist man mit einem kompakten Fahrzeug auch im Gelände wendiger, man spart Gewicht, fährt nicht so viel Ballast mit sich herum.

Mit dem Terracross (TC) 36C bringt Unicat, ein auf expeditionstaugliche Fernreisemobile spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Dettenheim, jetzt ein kompaktes Fahrzeug auf den Markt. Das auf Basis eines Iveco Daily 4x4 gefertigte Reisemobil ist aus Carbon-Platten mit integrierten Rahmenprofilen hergestellt und bietet eine 3,61 Meter lange, 2,03 Meter hohe Wohnkabine, wobei der Radstand bei 3,40 Metern liegt. Dank der auf Carbon basierenden Konstruktion der Wohnkabine konnte man bei robuster Bauweise einiges an Gewicht sparen. Der Unicat TC 36C wurde mit einem Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung und Differentialsperre an Vorder- und Hinterachse ausgestattet. Das robuste Fahrzeug besitzt ein sechs-Gang-Schaltgetriebe und leistet 125 kW/ 170 PS. Allradantrieb mit Längssperre und 16-Zoll-Bereifung sind selbstverständlich vorhanden. Mit einer Länge von 6,16 Metern und einer Höhe von 3,09 Metern ist der Terracross für ein Fernreisemobil erstaunlich kompakt. Inklusive Frischwasservorrat und 225 Litern Kraftstoff liegt das Leergewicht des Fahrzeugs bei 4950 kg. Das zulässige Gesamtgewicht darf 5,5 Tonnen nicht überschreiten.

Fahrerhaus und Wohnkabine sind durch eine hochflexible Faltenbalg-Verbindung miteinander verbunden. Der Durchgang zwischen beiden Elementen ist verschließbar. Die Wohnkabine beinhaltet Dusch- und Toilettenraum, Küchenzeile und Rundsitzgruppe. Ein Teakholz-Schiffsboden sorgt für wohnliche Atmosphäre und ist mit einer zusätzlichen Isolierung versehen. Das Mobiliar wurde aus Leichtbau-Tischlerplatten gefertigt, deren Oberfläche aus Schichtstoff besteht. Sitzpolster aus Alcantara sorgen für hohen Komfort. Die gut ausgestattete Küchenzeile des TC 36 C befindet sich auf der Fahrerseite. Neben einer Edelstahlspüle, dem dreiflammigen Gaskocher und einem 120 Liter fassenden Kühlschrank mit Gefrierfach, ist die Küche mit einem Backofen sowie einer Teakholz-Arbeitsplatte ausgestattet. Das Heck des Fahrzeugs wird durch die bequeme Rundsitzgruppe, welche u-förmig angelegt ist, dominiert. Diese lässt sich in ein Doppelbett umbauen. Der Unicat Terracross 36C ist mit einer dieselbetriebenen Warmluftheizung ausgestattet, die durch einen 10-Liter Warmwassererzeuger ergänzt wird. Der Gastank mit Füllstandsanzeige befindet sich im Fahrerhaus. Er fasst 20 Liter. 210 Liter Frischwassertank und 80 Liter Abwassertank sind frostfrei untergebracht. So ist das kompakte Fernreisemobil selbstverständlich Ganzjahresfahrzeug.

Carthago chic e-line I 50

Carthagos Integrierten-Modelle chic e-line sollen ihrem Baureihen-Namen in der Generation 2018 noch etwas mehr Ehre machen:

Für die neue Saison wurden sie vor allem in vielen Komfort...

Grillkurse für Profi-Grillmeister

Grillkurse für Profi-Grillmeister, Veggie-Griller und Hightech-Fanatiker oder doch für Jedermann?

Noch vor nicht allzu langer Zeit hat man einfach ein paar Steaks und Würstchen auf...