Rapido Distinction i 1090 Alde

Rapido Distinction i 1090 Alde

Rapido Distinction i 1090 Alde

Bonjour Distinction: Mit dem Integrierten-Modell i 1090 seiner Oberklassen-Baureihe Distinction hat der französische Reisemobilhersteller Rapido für diese Saison einmal mehr ein rollendes Komfortappartement zum akzeptablen Preis vorgestellt. Das knapp 8,80 Meter lange und – mit den großen Busspiegeln –     exakt 276 cm breite Mobil rollt auf einem Fünftonner AL-KO Chassis mit Tandemachse, deren Spur mit 1,98 Meter bemessen ist. Womit man eher Fahrstabilität auf der Langstrecke als Handlichkeit auf kurvigen Nebenstraßen erwarten darf. Entsprechend der äußeren Größe ist der Innenraum gestaltet: Mit einem um 30 cm höhenverstellbaren Queensbett über der Heckgarage, einem Hubbett über dem Cockpit sowie einer zum Einzelbett umbaubaren Sitzgruppe sind fünf Schlafplätze geboten. Auf der Kombination aus L-Bank, Seitensofa und den drehbaren Cockpitsitzen finden bis zu sieben Personen um den verstellbaren Tisch ihren Platz. Der Widerspruch: In der Serienausstattung werden nur drei gurtgesicherte Sitzplätze offeriert.

Raumaufteilung und Ambiente haben die Innenarchitekten in Mayenne komplett neu gestaltet: Dabei gefällt vor allem das mittige Raumbad mit einem separaten Toilettenabteil auf der linken Seite sowie die leicht schräg neben der geräumigen Duschkabine eingepasste Waschnische mit thermogeformtem Becken und einer Design-Mischbatterie aus Messing. Die Kücheneinrichtung begeistert Gourmet-Freunde mit einer Induktionsherdplatte neben den beiden Gasfeuerstellen sowie einem 25 Liter großen Backofen mit Grill. Weitere Exklusiv-Features sind ein elektrisch aus der Sitzbanklehne ausfahrbarer 32-Zoll-TV-Screen, eine Heizung unter den Cockpitsitzen oder eine elektrische Entleerung für die Wassertanks.

Stauraum für die volle Bewohnerzahl ist reichlich vorhanden: Drinnen in den Ober-/Unter- und den drei Kleiderschränken (letztere links und rechts neben dem Queensbett sowie vor dem Raumbad) sowie dem beheizten Schuhschrank im Eingangsbereich. „Draußen“ zum einen im beheizten, beidseitig zugänglichen und bis zu 35 cm hohen Fach des Doppelbodens, zum anderen in der 120 cm hohen und 114 cm breiten Heckgarage.

Basisfahrzeug | Chassis: Fiat Ducato |X290 50H, AL-KO Tiefrahmenchassis, Breitspur-Tandemachse

Motor | Antrieb: 2.3 Multijet II, 110 kW/150 PS, Euro 6 | Frontantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe

Masse & Gewichte:
 
    Außenmaße: L/B/H: 879/235/305 cm
    Stehhöhe:    208 cm
    Fahrgewicht: k.A.
    Gesamtgewicht: 5.000 kg
    Zuladung: k.A.
    Radstand: 450/530 cm

Ausstattung:

    Sitzplätze/mit Gurt:     5/3
    Sitzgruppe:     L-Sitzbank, Seitensofa, variabler Tisch, drehbare Cockpitsitze
    Schlafplätze:     2 x Queensbett 198 x 160 cm, 2 x Hubbett 191 x 150 cm, 1 x Sitzgruppe 194 x 80 cm
    Winkelküche links:     2-Flamm-Gaskocher, 1 Induktionsplatte, 25-Liter-Backofen/Grill, Spüle; rechts: 190 l-Absorber-Kühlschrank
    Raumbad:     Duschkabine und Waschabteil rechts, Toilettenraum mit drehbarer Cassettentoilette

Installation:
 
    Fahr-/Frisch-/Abwassertank:     20 / 300 / 150 Liter, Innenraum/unterflur
    Heizung:     Alde Arktik plus iNet, 10 Liter Warmwasserboiler
    Aufbaubatterie:     100 Ah
    Gasvorrat:    2 x 11 kg

Preis: ab 130.500,- Euro

Hersteller: Rapido, 414 Rue des Perrouins, CS 20019-53101 Mayenne Cedex, Frankreich, Tel. +33.2.43.30.10.70, www.rapido-reisemobile.de   www.rapido.fr

Text: Egbert Schwartz, Fotos: Rapido

Übernachtung im Kontrollturm

Airport Stockholm Arlanda- Das Tor nach Skandinavien: Übernachtung im Kontrollturm

Ich weiß nicht wie, aber manch einer schafft es tatsächlich, im Flugzeug ein ausgiebiges Nickerch...

Komfortables Reisen

Innovationen für komfortables Reisen – campiocito orchestra

Erstmalig präsentierte campocito, der innovative Wohnmobilhersteller für komfortables Reisen, kürzlich auf dem Carava...