Malibu I 430 Reisemobil

Malibu I 430 Reisemobil

Bei Reisemobilhersteller Malibu gibt's Familien-Nachwuchs: Frisch zur Saison 2018 hat die Carthago-Tochter den mit 6,95 Meter kompakten Grundriss 430 lanciert. Der ist parallel als Teil- sowie hier vorgestellter Vollintegrierter zu haben.

Dieser tritt –   wie auch seine für frisch gestylten Geschwister –   mit einem gefällig gerundeten Gesicht auf. „Der eckige Kasten hat uns gestört“, sagen die Malibu-Designer, „also haben wir der Front einen moderneren und jungdynamischer wirkenden Feinschliff verpasst.“ In seinem knapp drei Meter hohen und fast 2,30 m breiten GfK-Kleid bietet der I 430 vier Schlafplätze in Form von zwei Einzelbetten im Heck sowie einem Hubbett vorne. Darunter ist die modelltypische L-Sitzgruppe inklusive zweier gurtgesicherter Fahrplätze plus variablem Tisch, drehbaren Cockpitsesseln und einem Einzelsitz auf der rechten Seite installiert. Die anderen Einrichtungselemente dieses rund 14 Quadratmeter großen Appartements sind ebenfalls Baumodule: Zum einen das auf der linken Seite angeordnete und relativ geräumige Kombibad einer integrierten und abteilbaren Dusche in Halbrundform. Auch die drehbare Cassettentoilette sowie der Waschtisch stammen aus dem Konzern-Regal.

Traditionell gegenüber ist die Küchenzeile angeordnet, die mit dem klassischen „Master Gourmet“–Dreiflammherd inklusive entnehmbarem Gußrost und zweiteiliger Glasabdeckung, einer versenkten Spüle sowie einem integrierten Abfallbehälter aufwartet. Gleich daneben ist der 145 Liter große Slim-Tower-Kühlschrank mit Gefrierfach eingepasst. Kleider- und Wäscheschrank sind traditionell unter den Fußenden der beiden Heckbetten versteckt und in den Doppelboden hinein abgesenkt, was ein deutliches Plus an Innenhöhe ergibt. Der Kleiderschrank-Zugriff ist einfach: Man schwenkt das Fußende hoch, denn Lattenrost und Matratze der Betten sind hier jeweils von der übrigen Liegefläche getrennte Elemente.
Größeres Freizeit- und Ferienequipment passt in die 118 Zentimeter hohe und fahrzeugbreite Heckgarage sowie ein Staufach im 170 mm hohen und beheizten Doppelboden. In diesem sind nun auch der 125 Liter große Frisch- sowie der 90 Liter fassende Abwassertank frostsicher untergebracht.

Die Teilintegrierten von Miller

Neben den erfolgreichen Vollintegrierten M-Linern bietet Miller ein attraktives Modellangebot an teilintegrierten Reisemobilen.

Dabei ist der Einstieg schon zu einem sensationell gün...

Caravan Salon 2017: Westfalia

Caravan Salon Düsseldorf 2017: Westfalia präsentiert drei neue Campingbusse

Gleich drei Neuheiten aus dem Bereich kompakter Campingbusse wird das Traditionsunternehmen Westfalia in ...