Lapp Expeditions-Trailer 340

Lapp Expeditions-Trailer 340

Lapp Expeditions-Trailer 340: Komfortabler Offroad-Hänger für bis zu vier Personen

Volker Lapp ist Weltenbummler, ein echter Abenteurer. So hat der Maschinenschlosser mit Maschinenbau-Studium zum Beispiel bereits an der Camel-Trophy teilgenommen und ist in einem Segelboot von Hanau nach Afrika und wieder zurück gesegelt. Lapp war bei Volvo und VW tätig, hat Harley-Davidson Motorräder verkauft, nebenberuflich eine Landwirtschaft betrieben und unzählige Expeditions-Seminare abgehalten. Ein Mensch mit viel Outdoor- und Expeditionserfahrung also. Auf diesem Erfahrungsreichtum beruht die Entwicklung seines Expeditions-Trailers. Dieser hat ihn bereits häufig auf seinen Reisen begleitet, jetzt kann man ihn auch für die eigene Reise erwerben.

Der Lapp Expeditions-Trailer 340 ist durch und durch „made in Germany“. Er zeichnet sich durch eine robuste Bauweise und reichhaltigen Innenausstattung aus. Dank des leichten Kabinenausbaus auf einem Offroad-Fahrwerk, eignet sich der praktische Trailer auch für Fernreisen abseits touristischer Pfade. Als komfortabler Reisebegleiter ist der Lapp Trailer durchaus eine echte Alternative zu Reisemobil oder Pick-up-Kabine.

Ein großer Vorteil des Trailers ist die hohe Flexibilität vor Ort, da sich der Hänger jederzeit abstellen lässt, während man das Zugfahrzeug flexibel nutzen kann. Im Vergleich zu Zeltklapptrailern bietet der feste Aufbau des Lapp Trailers 340 mehr Komfort. Dies kommt vor allem bei nasser, kalter Witterung zum Tragen.

Der Lapp Expeditions-Trailer 340 wurde auf einem extrem geländegängigen Fahrwerk mit durchgängig verschweißtem, komplett feuerverzinktem Rahmen montiert. Das weich abgestimmte Fahrwerk mit ausreichend Federwegen eignet sich hervorragend für den Einsatz im Offroad-Bereich. Geschraubte Fahrwerkskomponenten wie die Deichsel, die gebremste Starrachse, das verstärkte Radlager, die Gasdruckstoßdämpfer und die speziell abgestimmten Parabelfedern sorgen für eine hohe Fahrstabilität.

Der Lapp Trailer 340 wurde mit 235/85 x 16 Reifen versehen, eine individuelle Anpassung von Reifen und Felgen an das Zugfahrzeug ist optional möglich. Der Trailer ist 1,90 Meter breit und fast fünf Meter lang. Dank einer Composite-Sandwich-Bauweise konnte das Gewicht optimiert werden, so dass der Trailer nicht nur wendig, sondern auch leicht ist. Tatsächlich wiegt der Hänger mit Leerkabine rund 630 kg. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 1400 kg. Die Wandstärke der Kabine, welche aus einem wärmedämmenden Sandwich-Composite Material mit Verstärkungseinlagen und GfK Gelcoat-Oberfläche besteht, liegt zwischen 30 und 40 mm.

Zur Grundausstattung des Trailers gehören eine komfortable Sitzecke, ein absenkbarer Tisch, ein WC-Abteil, eine funktionale Küchenzeile mit Spüle und Gaskocher sowie eine Gasheizung. Die Sitzecke lässt sich zur Liegefläche umbauen. Optional erhältlich sind Ausstattungsmerkmale wie ein aufstellbares Schlafdach, ein Kühlschrank, Solarmodule oder Trockenbatterie.

Das Interieur wird in Leichtbauweise gestaltet. Dabei stehen die Möbel wahlweise in der Farbgebung Nussbaum oder Silber zur Verfügung. Die abnehmbaren, strapazierfähigen Polsterbezüge sind in Anthrazit gehalten. Alle Thermofenster können geöffnet werden und sind mit Verdunkelungsrollos, Sonnen- und Insektenschutz versehen.
Entscheidet man sich für das aufstellbare Schlafdach, entsteht eine zusätzliche komfortable Schlafgelegenheit mit Bett- und Matratzensystem. So kann der Trailer bis zu vier Schlafplätze bieten.

Zurzeit steht der Lapp Expeditions-Trailer 340 in drei Versionen zur Verfügung. Die Variante als Fahrgestell mit Leerkabine kann individuell gestaltet oder für gewerbliche Einsätze im Handwerk genutzt werden. In der zweiten Version sind Basis- sowie Zubehörausstattung bereits enthalten. Die dritte Variante verfügt zusätzlich über das Aufstelldach.

Lapp Expeditions-Trailer 340 – Daten und Fakten im Überblick

•    Außenmaße: 4,50 x 1,90 x 2,30 m
•    Maße Kabine: 3,40 x ca. 1,80 x ca. 1,66 m
•    Leergewicht: ca. 630 kg
•    Maximale Zuladung: 770 kg
•    Fahrgestell und Grundrahmen verschraubt
•    Bereifung: 235/85R16 AT auf Stahlfelgen
•    Deichselhöhe: ca. 50 cm
•    Bodenfreiheit: ca. 32 cm
•    Preis ab 19.900,- Euro.


Weinsberg Neuheiten

Caravan Salon 2017: Weinsberg  Neuheiten der Saison

Mit einer ganzen Reihe an neuen Features startet der Weinsberg Carabus in die Modellsaison 2018. Neben dem Neuzugang Carasuite...

Ranger Wildtrack X

Nutzfahrzeugmesse Birmingham: Ford präsentiert Ranger Wildtrack X


Sowie intelligente Produktstrategien mit FordPass Connect. Nach dem durchschlagenden Erfolg der exklusive...