Dodge Ram 1500

Dodge Ram 1500

Europapremiere Genf 2018: Dodge Ram 1500 – die neue Generation

Kürzlich stellte die amerikanische Marke des FCA Konzerns auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit die neue Generation des Dodge Ram 1500 vor, ein kompromissloser Pick-up amerikanischen Zuschnitts mit extra langem Rahmen. Und doch auch für Europa interessant, denn bereits im März 2018 war der wuchtige Pick-up auf dem Automobil Salon in Genf zu sehen. Erhältlich wird er auf dem europäischen Markt im Herbst 2018.
Tatsächlich erfuhr die neue Dodge Ram 1500 Generation einige durchaus auch für Europa relevante Neuerungen. So hat der Pick-up in seiner neuesten Generation mehr als 100 kg abgespeckt und ist damit der leichteste in der Dodge Ram Geschichte. Darüber hinaus sorgt das innovative „eTorque“ Mild-Hybrid-System für eine Verbesserung der Kraftstoffeffizienz.

54kg der Gewichtsersparnis sind auf den Rahmen zurückführen, denn der neue Ram mag zwar der längste sein, gleichzeitig jedoch ist er auch der leichteste und effizienteste. Durch den vergleichsweise leichten Rahmen konnte der Kraftstoffverbrauch, bei gleichzeitig erhöhtem Fahrkomfort, gesenkt werden. Das Design verbesserte zudem die Aerodynamik. So beträgt der Luftwiderstandswert 0,357 beim Quad Cab 4x2.

Gleich drei der verfügbaren Ausstattungsversionen erhielten einen verlängerten Radstand, so dass sich die Kabine besonders geräumig darstellt. So hat zum Beispiel der Dodge Ram 1500 Crew Cab mit kurzer Ladefläche einen Radstand von 3,90 Metern, während der Dodge Ram 1500 Quad Cab Longbed von der Vorderachse zur Hinterachse 3,57 Meter misst
Ebenfalls neu ist das Acht-Gang-Automatikgetriebe, welches gegenüber Vorgängermodellen verbessert werden konnte. Als einziger Fullsize-Pick-up bietet der Ram 1500 ein 4-Corner-Luftfedersystem. Das Fahrzeug hat einen Wendekreis von 14 Metern. Die maximale Nutzlast beträgt 1043 Kilogramm, die maximale Anhängelast 5761 Kilogramm.

Die meisten Ausstattungsvarianten des neuen Dodge Ram 1500 bieten die verbesserte eTorque-Version des Pentastar-V6 mit 224 kW/ 305 PS und 366 Nm Drehmoment als Standardmotor. Dagegen kombiniert der 5,7 Liter Hemi-V8-Motor die Kraft aus 290 kW/ 395 PS und 558 Nm Drehmoment mit kraftstoffsparenden Technologien, zu denen zum Beispiel eine variable Ventilsteuerung sowie eine Zylinderabschaltung gehören.

Die neue Generation des Dodge Ram 1500 enthält das U-connect-System der vierten Generation mit einer ganzen Reihe an neuen Features samt Konnektivitätsdiensten. Dieses enthält unter anderem ein Zwölf-Zoll Touchscreen Display und das 900-Watt Soundsystem von Harman Kardon mit 19 Lautsprechern.

So mag die neue Generation des Dodge Ram 1500 im Vergleich zu Vorgängermodellen rein Gewichts-technisch ein Leichtgewicht sein, ausstattungsmäßig jedoch kommt das Fahrzeug gewohnt wuchtig daher.


Hymercar Free Reisemobil

Hymercar Free – für die Freiheit spontan zu reisen.

Zu Beginn der Modellsaison 2018 stellte Hymer mit der neuen Baureihe Hymercar Free ein kompaktes Reisemobil auf Fiat Ducato Basi...

Strom aus den Niederlanden

Niederländische Batteriehersteller Super B

Seit einiger Zeit nimmt der niederländische Batteriehersteller Super B den etablierten Platzhirschen Marktanteile ab - obwohl die Produ...