Action Mobil

Action Mobil

 Allrad-Reisemobile für die schönsten Plätze unserer Erde

Die Firma Action Mobil hat sich auf Expeditionsfahrzeuge und Fernreisemobile spezialisiert, dabei stehen neben 4x4 Wohnmobilen auch Allrad-Mobile mit drei oder sogar vier angetriebenen Achsen zur Verfügung, ohne dass man auf Reisen fernab aller Wege auf Komfort verzichten müsste. Die Firma Action Mobil wurde von dem Ehepaar Stefanie und Otfried Reitz gegründet, beide selbst begeisterte Fernreisende. Als erster Prototyp des jungen Unternehmens wurde eine maßgeschneiderte Kabine auf Basis eines Chevrolet Blazer montiert. Bereits bei der ersten Testfahrt durch Nordafrika erregte das Fahrzeug Aufsehen, so dass sich das Ehepaar schnell einen Namen in der Branche machte. Dies liegt nicht nur an den komfortablen Allrad-Mobilen, sondern auch am persönlichen Umgang mit den Kunden, der intensiven Betreuung sowie dem umfassenden Service, der auch nach erfolgtem Kauf eines Action Mobils fortgeführt wird.

Inzwischen hat das Ehepaar Reitz das Familienunternehmen an die folgende Generation übergeben, bleibt aber selbst eng mit der Firma verbunden. Action Mobil ist weit über die Grenzen Europas hinaus bekannt und steht für innovative Ideen und technischen Fortschritt. Tatsächlich wurden bis heute mehr als 300 Action Mobil Fahrzeuge in den Produktionsstätten in Saalfelden hergestellt. Das Action Mobil Team arbeitet mit viel Fachkompetenz und Leidenschaft an jedem einzelnen Wohnmobil und ist sich seiner Verantwortung bei jedem Arbeitsschritt voll bewusst, schließlich soll das Fahrzeug fernab der Heimat, manchmal auch fernab der Zivilisation Infrastruktur und Sicherheit bieten. Daher ist man bemüht, die Fahrzeuge auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. Ständig werden neue Materialien und Bauteile erprobt. Häufig werden Action Mobil Fahrzeuge als „Rolls Royce“ unter den Extrem-Reisemobilen bezeichnet, ein Image, auf das das Unternehmen durchaus stolz ist. Natürlich hat Qualität auch ihren Preis, obwohl es bei Action Mobil günstigere Alternativen gibt, wie zum Beispiel die Baureihe „Pure“, die nicht etwa an Qualität, sondern an Luxus und zusätzlichem Zubehör spart. Gerne gibt das Action Mobil Team Auskunft über kostengünstige Möglichkeiten. Ein wichtiger Teil der Firmenphilosophie spiegelt sich in der „After Sales“ Betreuung wider. Egal, wo plötzlich ein technisches Problem auftritt, man kümmert sich darum. So kann Action Mobil mithilfe eines Diagnosesystems etwa auch mitten in der Sahara oder im australischen Outback Soforthilfe leisten. Zunächst wird mit dem Diagnosesystem der technische Fehler eingegrenzt. Der Kontakt kann dabei über eine Internetverbindung, über Satellitentelefon oder auch über ein Satellitenortungssystem aufgenommen werden. Egal wo auf der Welt man sich befindet, man wird bei Action Mobil alles dafür tun, dass einem sofort geholfen wird, ein beruhigender Gedanke, den Action Mobil Kunden sehr zu schätzen wissen.

Selbstverständlich werden bei der Herstellung der Action Mobil Fahrzeuge Kundenwünsche sehr gerne berücksichtigt. Hierfür nimmt sich das Team viel Zeit, schließlich soll der Traum einer Weltreise auch in einem Traumfahrzeug verwirklicht werden. Die Luxus-Reisemobile von Action Mobil werden ausgiebig im Gelände getestet. Sie sind in einer Vielzahl an Aufbauvarianten verfügbar und jeweils auf dem neuesten technischen Stand. Da gibt es etwa einen hydraulischen Motorrad-Lift am Heck, ein hydraulisch betriebenes Hubdach oder ein elektronisch ausfahrbares Bett. Kreative Grundrissvarianten sorgen für ein einzigartiges Raumgefühl, welches bei Bedarf mit einem gut durchdachten Türsystem unterteilt werden kann. Gerne setzt Action Mobil auf ein MAN Chassis und berichtet stolz, dass sämtliche Umbauten und Montagearbeiten der Firma Action Mobil an einem MAN Chassis die strengen umfangreichen Testreihen des MAN-Werkes bestanden haben und daher von MAN zertifiziert sind. Action Mobil bietet Allrad-Mobile, Fernreise-, Expeditions- und Forschungsfahrzeuge der unterschiedlichsten Art. Ein eindrucksvolles Beispiel ist das 4-achsige Action Mobil Desert Challenger, welches zu den bisher größten Allradtauglichen Wohnmobilen der Welt zählt. Der 12 Meter Koloss ist drei Meter breit und vier Meter hoch und basiert auf einem MAN Chassis des Typs KAT 1 A/1 8x8, welches ursprünglich als Raketenträger gebaut worden war. Angetrieben wird das rund 30 Tonnen schwere Fahrzeug durch einen 600 PS starken Motor, dessen Kraftstofftank 2500 Liter fasst.

Um fernab der Zivilisation möglichst lange autark sein zu können, bietet das Fahrzeug Platz für 2400 Liter Trinkwasser. Der Gasvorrat liegt bei 66 kg und die Bordbatterie hat eine Speicherkapazität von 1000 Ah. Das Expeditions-Fahrzeug ist ein echter Wüstenspezialist, der heute tatsächlich in der Arabischen Wüste unterwegs ist. Eine bemerkenswerte Innenausstattung bietet stilsicher Luxus nach orientalischem Geschmack, wobei das Wohnambiente durch eine einzigartige Harmonie zwischen Leder und Wurzelfurnieren dominiert wird. An den Seiten des Desert Challenger sorgen zwei hydraulische Auszüge dafür, dass der Wohnraum auf über fünf Meter Breite ausgefahren werden kann. Zu den weiteren Highlights, die auch in der Wüste für Komfort und Wohlbefinden sorgen, gehören die komplett ausgestattete Profi Küche, welche aus Edelstahl gefertigt wurde, sowie ein begehbarer Kühlraum, wie man ihn wohl sonst in keinem Reisemobil finden kann.

Action Mobil Fahrzeuge bieten fernab der Zivilisation ein großes Stückchen luxuriöse Heimat und sorgen schon beim ersten Anblick dafür, dass einen das ganz große Fernweh packt. Action Mobile werden mit Herzblut und Leidenschaft für abenteuerliebende Weltenbummler gefertigt und das merkt man auch.

Dethleffs C´joy 480

Dethleffs C´joy 480 – Preisgünstiger Campingspaß mit bis zu sieben Schlafplätzen

Zu Beginn des Jahres hat Dethleffs in der Modellgeneration 2018 die beliebte Caravan Baureihe C ...

Lapp Expeditions-Trailer 340

Lapp Expeditions-Trailer 340: Komfortabler Offroad-Hänger für bis zu vier Personen

Volker Lapp ist Weltenbummler, ein echter Abenteurer. So hat der Maschinenschlosser mit Maschinenb...